Samstagspilgern von Bamberg nach Rothenburg o.d.T.

Samstagspilgern von Bamberg nach Rothenburg o.d.T.GEHEN  - SCHAUEN - BETEN - ZUR RUHE KOMMEN

Pilgern auf dem Jakobsweg

An fünf Samstagen (29.4. / 27.5. / 24.6. / 29.7. und 26.8.) lädt die Kirchengemeide Forchheim St. Johannis zu begleiteten Tagespilgertouren auf dem „Steigerwälder Jakobsweg“ ein.

Dieser knapp über 100 km lange Weg führt quer durch den Steigerwald, beginnt an der Jakobskirche in Bamberg, durchläuft die Orte Stegaurach, Burgebrach, Schlüsselfeld, Burghaslach, Scheinfeld und Markt Bibart und findet in Uffenheim Anschluss an den großen fränkischen Jakobsweg, welcher von Würzburg bis nach Rothenburg führt (und weiter nach Ulm).

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Einen Anmeldeflyer zum Download finden Sie hier!

Treffpunkt ist an den jeweiligen Samstagen um 8 Uhr am Gemeindehaus in Forchheim; mit Privat-PKWs geht es in Fahrgemeinschaften weiter zum Startpunkt. Leichte Rucksäcke für die Tagesverpflegung und gutes Schuhwerk sind als Ausstattung ausreichend. Es sind Etappen von ca. 20 km geplant. Wer möchte, kann auch nur einzelne Etappen gehen und wer Probleme während einer Tagestour bekommt, kann in ein Begleitfahrzeug umsteigen.
Der Tagesabschnitt startet mit einer Besinnung, auf dem Weg gibt es einzelne Impule und zum Abschluss eine Andacht.

Die fünf Etappen

  • Sa. 29.4.17 1. Etappe: Bamberg nach Reichmannsdorf (20 km)
  • Sa. 27.5.17 2. Etappe: Reichmannsdorf nach Rosenbirkach (21 km)
  • Sa. 24.6.17 3. Etappe: Rosenbirkach nach Krassolzheim (24 km)
  • Sa. 29.7.17 4. Etappe: Krassolzheim nach Vorderpfeinach (22 km)
  • Sa. 26.8.17 5. Etappe: Vorderpfeinach nach Rothenburg (22 km)

Kontakt:

Evang.-Luth. Pfarramt St. Johannis
Zweibrückenstr. 38, 91301 Forchheim
Tel. 09191 72 79 17, Fax 72 79 19
E-Mail: pfarramt.stjohannis.fo@elkb.de
Internet: www.forchheim-stjohannis.de
Pilgerbegleiter: Detlef Bär