„Hoffnung in hoffnungsarmen Zeiten“ Frauenfrühstück

FrauenfrühstückSamstag, 25. März 2017, 9.30 Uhr
Gemeindesaal St. Johannis
Forchheim, Zweibrückenstr. 40a
Anmeldemöglichkeit bis 23. März

Genießen Sie den gedeckten Tisch, Gespräche mit anderen Frauen und neue Denkanstöße bei einem Vortrag mit dem Thema:

Hoffnung in hoffnungsarmen Zeiten.

Wo finden wir sie, in einer Welt, die mehr Anlass zu Hoffnungslosigkeit gibt? Und was ist damit gemeint? Sicher nicht das bloße Reduzieren auf das Hoffen auf schönes Wetter am nächsten Tag.  Peter Hahne hat einmal gesagt: „Hoffnung motiviert, sie setzt in Bewegung. Eine lebendige Hoffnung ist die Sauerstoffflasche für eine sterbende Welt.“
Bei unserem Frauenfrühstück steht diese „Sauerstoffflasche“ für Sie bereit, tanken Sie „Hoffnung“ und geben Sie etwas davon an andere weiter.
Christa Horst, theologische Referentin am geistlichen Zentrum Hensoltshöhe bei Gunzenhausen, ist an diesem Vormittag unser Gast.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis Donnerstag, 23. März, im Pfarramt Christuskirche (Tel. 2145) oder St. Johannis (Tel. 72 79 17) an.
Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro.
Auf Ihr Kommen freut sich das Frauenfrühstücksteam der beiden evangelischen Gemeinden.